Psychologie und Recht – meine Säulen für eine solide Konfliktlösung

Beruflich und von meiner Ausbildung her stehe ich auf zwei Standbeinen:

Ich bin als freie Beraterin, Trainerin, Mediatorin und Coach mit Schwerpunkt Konfliktmanagement, Team- und Organisationsentwicklung sowie Führungskräftetraining tätig und als Juristin für die Stadt Hamburg.

 

Mein Vorteil dabei: Ich kann meine Fähigkeiten als zertifizierte Mediatorin und Wirtschaftsmediatorin, Trainerin, Coach mit meiner Erfahrung als Juristin kombinieren. Denn Psychologie und Juristerei ergänzen sich optimal.

Die Psychologie ermöglicht es mir, die inneren Vorgänge und Dynamiken von Menschen und Organisationen zu erkennen und zu verstehen. Als Juristin weiß ich um die rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen, die bei Konfliktlösungen zu beachten sind, damit sie valide sind. Ich arbeite lösungsorientiert und ermögliche meinen Kunden, dass ihre Ressourcen sowie Interessen und Herausforderungen deutlich werden. Typisch für lösungsorientiertes Konfliktmanagement sind die Klärung der Fakten und ein klar vereinbartes sowie strukturiertes Vorgehen zur Erreichung der verabredeten Ziele.