Streit hat viele Ursachen – und mindestens einen guten Lösungsweg

Es gibt immer wieder Schwierigkeiten zwischen Menschen, die eigentlich viel verbindet und die viel miteinander vorhaben: als Geschäftspartner, als wichtige Mitarbeiter im Unternehmen und in auf Dauer angelegten Arbeitsbeziehungen. Hier lohnt es sich meistens, die Probleme zu lösen, bevor ein Beteiligter nur noch einen Gerichtsprozess als Ausweg sieht. Nach einem Prozess ist das Vertrauen oft irreparabel geschädigt, viel Geld verloren und zwar Recht gesprochen, aber unter Umständen kein Ziel erreicht. Aus dieser Erkenntnis heraus habe ich mich auf einvernehmliches Konfliktmanagement spezialisiert, um den Betroffenen eine ressourcenschonende Erreichung ihrer Interessen und Ziele zu ermöglichen. Daraus hat sich Trainingstätigkeit für Führungskräfte im Bereich Kommunikation, Führung, Konfliktmanagement sowie Coaching- und Beratungstätigkeit entwickelt.

 
Zu meinen Tätigkeiten und Erfahrungen gehören


• Teamentwicklung, Training, Coaching, Mediationen in Unternehmen, sozialen Dienstleistungsorganisationen, Universitäten;

   Moderation von Konfliktlösungsgesprächen, Beratung z.B. über Verhandlungsführung, Konfliktlösung, Konfliktmanagement.

• Leitung und Moderation von Teams während betriebsinterner

  Veränderungsprozesse in Behörden und Organisationen.
• Teamentwicklungen, Teamsupervisionen in Unternehmen, Universitäten, sozialen Dienstleistungsorganisationen

• Begleitung von Veränderungsprozessen in sozialen Dienstleistungsunternehmen.

• Einführung von lösungsorientiertem Konfliktmanagement im Bezirksamt Eimsbüttel und Verhandlungsführung nach dem Harvard    Konzept
• Trainings, Dozententätigkeit u.a. an der Fachhochschule für Ökonomie und

  Management (FOM) Hamburg, im Aus- und Fortbildungsinstitut der Stadt Hamburg

  (ZAF), im Sozialpädagogischen Fortbildungszentrum (SPFZ) HH, bei "Die Trainer Hildesheim"

 

  Referenzen stelle ich gerne auf Nachfrage.

 

Vorschau:

 

Vorschau: